Die bekanntesten Kopfkissen-Hersteller

Welche Hersteller von Kopfkissen sind zu empfehlen?

Wie in vielen anderen Produktbereichen auch gibt es zahlreiche Kopfkissen Hersteller, die viele individuelle Produkte auf den Markt bringen. Gerade als Laie ist es nicht besonders leicht, zu durchschauen, welche Hersteller zu empfehlen und welche eher zu meiden sind. Zwar gibt es durchaus zahlreiche Rezensionen zu den unterschiedlichsten Produkten. Allerdings sind auch diese aufgrund der individuellen Anforderungen im Bereich der Kopfkissen nicht unbedingt immer einfach einzuordnen.

Zum großen Kopfkissentest

In den folgenden Abschnitten sollen einige der bekannteren Hersteller kurz vorgestellt und beschrieben werden. Sofern ein Kopfkissen Hersteller hier nicht genannt wird, heißt das nicht, dass er schlecht ist. Die Auswahl der Anbieter ist jedoch so groß, dass hier nur ein sehr kleiner Auszug präsentiert werden kann.

Tempur

Eines der bekanntesten Unternehmen aus dem Bereich der Kopfkissen Hersteller ist Tempur. Das ist zunächst überraschend, da es sich hierbei noch um ein recht junges Unternehmen handelt. Entstanden ist es in den 1980er-Jahren. Tempur profitierte stark davon, dass die NASA einige ihrer entwickelten technologisch sehr hochwertigen Materialien der Öffentlichkeit zugänglich machte. Damit verfügt Tempur über ein Alleinstellungsmerkmal im Bereich der Kopfkissen Hersteller. Das stark druckabsorbierende Material ist so kaum bis gar nicht bei anderen Herstellern zu finden. Der Nachteil dieser Exklusivität liegt jedoch ebenso auf der Hand: Der Preis der Produkte fällt tendenziell etwas teurer aus. Ein Kopfkissen im dreistelligen Eurobereich oder knapp darunter ist bei Tempur keine Seltenheit.

Novacare

Das Unternehmen Novacare ist besonders interessant, wenn es um den Kauf eines Nackenstützkissens geht. Dieser Kopfkissen Hersteller ist sogar noch etwas jünger als Tempur. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1989. Trotzdem hat es das Unternehmen geschafft, sich aufgrund der hohen Produktqualität am Markt zu etablieren. Es gibt unzählige zufriedene Kunden, die mit den Produkten des Unternehmens Nackenschmerzen vorbeugen oder diese lindern konnten. Besonders vorteilhaft ist es, dass Novacare seine Produkte in den unterschiedlichsten Größen anbietet. So gibt es beispielsweise auch besonders große Ausgaben der Kopfkissen, sodass eigentlich jede Zielgruppe aus dem Sortiment des Herstellers das passende Kissen herausfiltern kann.

Paradies

Das komplette Gegenteil der beiden relativ jungen Unternehmen ist die Traditionsfirma Paradies. Diese hat ihren Ursprung nämlich bereits vor über 150 Jahren gelegt, damals noch als Fabrik für Steppdecken. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Produkte altbacken sind – ganz im Gegenteil. Der Kopfkissen Hersteller hat sich stets weiterentwickelt und bietet neueste technische Standards. Eine ergonomische Konstruktion sowie integrierte Zusatzelemente wie Nackenrollen perfektionieren die Modelle des Unternehmens. So kann man mit einem Kopfkissen von Paradies auf unterschiedliche Weisen profitieren, um seinen Schlaf optimal genießen zu können.

Fazit

Da das perfekte Kopfkissen letztlich immer individuell zu bestimmen ist, kann nicht pauschal gesagt werden, dass es ein bestimmtes Kissen von einem bestimmten Hersteller sein muss. Auch ein No-name-Kopfkissen-Produkt kann denmanch den optimalen Schlafkomfort bieten. Sicherlich ist es aber so, dass die langjärig etablierten Kopfkissen-Hersteller über ein gewisses Maß an Erfahrung und Qualität verfügen, andernfalls wären sie nicht so lange im Makrt und eben nicht etabliert.