Aloe Vera Orthopädisches HWS Nackenstützkissen

Beim orthopädischen Nackenstützkissen von Aloe Vera handelt es sich um ein Kopfkissen, das vor allem die Halswirbelsäule entlasten soll. In dieser Hinsicht hat es schon vielen Menschen geholfen, ihre Nackenprobleme zu mindern. Zu beachten ist dabei, dass es in den ersten Tagen aufgrund der Umstellung möglicherweise zu einem etwas unruhigeren Schlaf kommen kann. Dieses Problem ist jedoch schnell erledigt.

Kopfkissen Test Übersicht Orthopädische Kopfkissen

Die Innenbezüge bestehen zu 100 Prozent aus Baumwolle, gefüllt ist das Kissen mit viskoelastischem Schaumstoff. Dieser fällt relativ weich aus, sodass ein hoher Liegekomfort erreicht wird. Gerade wenn man gerne etwas weicher und kuscheliger liegt, ist dieses Kopfkissen absolut zu empfehlen. Dennoch ist der entlastende Effekt für die Halswirbelsäule nicht zu unterschätzen. Wie es von diesem Stoff bekannt ist, begibt sich das Kissen nach dem Aufstehen in seine Ausgangslage zurück. Das dauert nur wenige Sekunden. Besonders Allergiker profitieren von dieser Füllung. Durch den viskoelastischen Gelschaum können sich innerhalb des Kissens Hausstaubmilben nur schlecht verbreiten. Die Schutzbezüge sollten selbstverständlich trotzdem regelmäßig gewaschen werden.

Im Speziellen handelt es sich bei diesem Angebot um eine Sonderaktion aus dem Hause Aloe Vera. Als zusätzliche Beigaben sind nämlich noch zwei Schutzbezüge im Lieferumfang enthalten. Diese sind aus Naturgewebe gefertigt und tragen dazu bei, das Kissen vor Verschmutzungen zu schützen. Daher sollte man diese auf jeden Fall auch nutzen.

Die Maße des Modells liegen bei 80 x 40 x 15 Zentimetern, das Gewicht bei knapp zwei Kilogramm. Waschbar sind bei diesem Kissen sowohl die Innen- als auch die Außenbezüge. Die Außenbezüge können bei 30 Grad gewaschen werden, die Innenbezüge sogar bei 60 Grad.